Links für Helfer*innen

Ihr möchtet helfen, aber wisst nicht welche Stellen die richtigen Anlaufpunkte sind?
                      
Im folgenden haben wir einige der wichtigsten Anlaufstellen für von Wohnungslosigkeit bedrohte, für bereits Obdachlose, für Suchtkranke etc. im Frankfurter Stadtgebiet zusammengetragen um schnell einen Überblick zu haben und die richtigen Anlaufstellen zu finden um helfen zu können.

Im folgenden findet ihr Anlaufstellen für:


Hilfe für Menschen die von Wohnungslosigkeit bedroht sind

Caritas Frankfurt Casa 21

Notfallhilfe für von Wohnungslosigkeit Bedrohte und für Menschen in unzumutbaren Wohnverhältnissen.

Zur Caritas
                     

Stadt Frankfurt

Verhinderung von Obdachlosigkeit, insbesondere Anlaufstelle bei folgenden Problemen:

- wenn es zu Mietrückständen gekommen ist
- bei Kündigungen wegen Mietrückständen und/oder mietwidrigem Verhalten sowie Eigenbedarf<br>
- bei Mitteilung des Amtsgerichts über eine anstehende Räumungsklage
- bei einer Verurteilung zur Räumung bzw. bei Mitteilung der Gerichtsvollzieher über einen bevorstehenden oder   anberaumten Zwangsräumungstermin
- nach Wohnungsverlust.

Zu Frankfurt.de


Hilfe für Obdachlose

Kältebus Frankfurt

Wenn ihr nachts hilflose Menschen draußen seht, ruft bitte den Kältebus (069/431414) oder die Hotline der Stadt (069/21270070) an.

Bei akuter Gefahr immer den Notruf 112 wählen!

Weser 5 Diakoniezentrum

Das Weser 5 bietet unter anderem:

- Tagestreff (Warmes Essen, Duschen, Wäsche waschen, Kleiderausgabe uvm.)
- Notübernachtungen
- Soziale Beratungsstelle


Zur Homepage des Weser 5


Franziskustreff

Im Franziskustreff gibt es unter anderem werktäglich und an kirchlichen Feiertagen Frühstück für arme und Obdachlose für einen Obolus von 0,50€.

Ebenfalls angeboten wird eine Sozialberatung.

Zum Franziskustreff


Tagesaufenthalte


Tagestreff Weißfrauen

Aufwärmen, Ausruhen, mit anderen ins Gespräch kommen und etwas warmes Essen.
Der WESER5 Tagestreff Weißfrauen im Bahnhofsviertel ist Anlaufstelle für Frauen und Männer ohne Wohnung.
Vieles ist hier möglich, was beim Leben auf der Straße fehlt.


Zur Homepage des Tagestreff Weißfrauen


Die Caritas bietet insgesamt 3 Tagesaufenthalte, einer davon speziell für Frauen:


Tagesaufenthalt Avetorstubb

Die Avetorstubb ist ein Tagesaufenthalt für Wohnungslose und bedürftige Menschen aus dem Stadtteil Frankfurt Sachsenhausen. Es gibt regelmäßige Kontakte zu den Kirchengemeinden im Stadtteil, zur Nachbarschaft, zum Ortsbeirat und Läden und Geschäften, die regelmäßig Sachspenden an die Einrichtung weitergeben.


Tagesaufenthalt Bärenstraße

Der Tagesaufenthalt bietet an sechs Tagen in der Woche Wohnungslosen und benachteiligten Menschen Aufenthalt und Schutzräume. Zweimal täglich wird ein reichhaltiges warmes Essen gegen einen geringen Unkostenbeitrag ausgegeben.


Tagesaufenthalt Lisbethtreff

Der Lisbethtreff bietet wohnungslosen und von Wohnungsnot bedrohten Frauen Raum zur Unterstützung der eigenständigen Lebensführung und Lebensplanung, zum Schutz vor Gewalt, zur Krisenbewältigung und zur Teilnahme am öffentlichen Leben.

Zur Homepage der Tagesaufenthalte der Caritas


Hilfe für Suchtkranke

Beratungs- und Behandlungsstelle für suchtgefährdete und suchtkranke Frauen und Männer sowie deren Angehörige

Das Angebot richtet sich an Menschen, die sich zu allen Fragen im Zusammenhang mit Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit beraten lassen wollen.

Zur Suchtberatung Frankfurt


Fachambulanz für Suchtkranke

Beratung zu sämtlichen Süchten, Alkohol, Drogen, Glücksspiel. Ebenfalls Beratung für besorgte Angehörige.

Zur Fachambulanz


Eine PDF der Stadt Frankfurt, sehr Übersichtlich gegliedert nach Beratungsstellen Stadtteilen und dem jeweiligen Bereich der Sucht, findet ihr hier:

Zur PDF



Hilfe für von Gewalt betroffene Menschen

Gewalt-sehen-helfen

Wenn Sie sich vor Gewalt und Kriminalität schützen möchten oder Opfer von Gewalt bzw. Kriminalität geworden sind und dringend erste Hilfe benötigen, finden Sie hier weitere Informationen.

Zu Gewalt-sehen-helfen


Hilfe bei häuslicher Gewalt

Übersicht der Beratungsstellen der Stadt Frankfurt bei Häuslicher Gewalt:

Zur Übersicht


Frauennotruf Frankfurt

Wir bieten Frauen und Mädchen, die von sexualisierter, körperlicher und digitaler Gewalt bedroht oder betroffen sind umfassende Beratung, Hilfe in der Krise und Unterstützung bei Klärungs- und Bewältigungsprozessen.


Zur Seite vom Frauennotruf Frankfurt